KOMPETENTE BERATUNG

RASCHER TERMIN

PRÄVENTION, DIAGNOSTIK, THERAPIE

Die Praxis für Dermatologie und Venerologie ist auf Prävention, Diagnostik und Therapie von Erkrankungen der Haut, inkl. allergischen Krankheiten, ausgerichtet. Sie deckt die Hautvorsorge, akute und chronische Hautkrankheiten sowie dermatologische Notfälle ab.

Erkrankungen

  • Akne, Allergien, Ekzeme, Neurodermitis, Schuppenflechte, Vitiligo, Pigmentstörungen, Rosacea
  • auffällige und störende Muttermale, Hautkrebs, Autoimmunkrankheiten
  • Haarwuchsstörung, Kinder-Hautkrankheiten, Venenleiden, Offene Beine, Besenreiser, Urtikaria/Nesselfieber
  • Geschlechtskrankheiten, Übermässiges Schwitzen, Kosmetische Dermatologie
  • Nagelpilz
TERMIN ONLINE VEREINBAREN
THERAPIE

  • Dermatoskopie und Fotodokumentation (Hautkrebsvorsorge)
  • Dermatochirurgie
  • Lasertherapie, Narbenkorrekturen, Altersfleckenentfernung, Faltenbehandlung
  • Lichttherapie, Plasmatherapie, Radiofrequenz
  • Kryotherapie (Vereisung)
  • Photodynamische Therapie (PDT), wIRA (gefiltertes Infrarot- Licht)
  • Desensibilisierung bei Allergien
  • Behandlung übermässigem Schwitzen
Photodynamische Terapie   (PDT)

Die photodynamische Therapie ist ein etabliertes, hoch wirksames Therapieverfahren, das gegen oberflächliche Hautkrebsarten und derern Vorstufen (aktinische Keratosen) eingesetzt werden kann. Es eignet sich zur Behandlung grosser sonnengeschädigter Flächen (z.B. Gesicht, Glatze, Unterarme, Unterschenkel). Die traditionelle PDT besteht aus zwei Behandlungsschritten. Zuerst wird eine spezielle PDT-Crème mit 5-Aminolävulinsäure (5-ALA) aufgetragen. Die behandelten Stellen werden lichtdicht verbunden. Der Wirkstoff 5-ALA dringt selektiv in die sonnengeschädigten Zellen ein und macht diese äusserst lichtempfindlich. Nach 3 Stunden wird der Verband entfernt und das Areal mit einem intensiven, nicht schädlichen Rotlicht beleuchtet, das zu einer selektiven Zerstörung der lichtgeschädigten Hautzellen führt und das gesunde Gewebe verschont.

IHRE AUFMERKSAMKEIT IST GEFRAGT

Hautkrebs ist die weltweit am häufigste auftretende Krebserkrankung („weisser Hautkrebs“).
Früherkennung ist sehr wichtig, denn Hautkrebs ist heilbar, wenn man ihn rechtzeitig erkennt.
Fast die Hälfte aller Melanome („schwarzer Hautkrebs“) wird von den Betroffenen selbst entdeckt. Daher seien Sie wachsam und vertrauen Sie Ihrem Gefühl, und fragen Sie bei jedem Verdacht Ihren Hautarzt.